Evangelische Jugend

Nachfolgend unsere Angebote für Jugendliche (bis 16 Jahre)!        

 

Freitag, 24. Mai                               Kinoabend

19.00 Uhr, Gemeindehaus       mit Cocktails, Zuckerwatte, …

 

Sonntag, 30. Juni                     Jugendkirche Lux, Nürnberg
14.50 Uhr, Bhf Marktbreit

 

Samstag, 20. Juli                      Schwimmbad
10.00 Uhr, Abfahrt Rathaus

 

Freitag, 13. September            Picknick im Freien

19.00 Uhr, Pröschelwiese

 

Mittwoch, 02. Oktober             Nacht der offenen Kirchen,

18.00 Uhr, Abfahrt Rathaus     Würzburg

 

Freitag, 11. Oktober                EJ-Spielenacht

19.00 Uhr, Abfahrt Rathaus     Evangelische Jugend Kitzingen

 

Sonntag, 17. November           Jugendgottesdienst

18.00 Uhr, St.Burkard              Obernbreit

 

Freitag, 20. Dezember             Weihnachtliche Künstlerei

19.00 Uhr, Gemeindehaus       Kreativ und gemütlich

 

  Für Anmeldungen, Fragen und Anregungen wendet Euch bitte an

Martina Meyer-Espert (09332/592727),  (0170/7012130)     familie.espert@t-online.de         

Elsbeth Hamberger (0151/53135475)

Annalena Kranl (0157/51451624)

 

 Evang. Jugend

 

 

 


 

„In welcher Welt wollen wir leben?“ Unter diesem Thema stand der Jugendgottesdienst am Sonntag, 18. November 2018 in Obernbreit. Etwa 80 Besucherinnen und Besucher feierten einen eindrucksvollen Gottesdienst, der musikalisch von der Band "Ephesus" aus Buchbrunn gestaltet wurde. Alles drehte sich um unsere wunderbare Erde und wie wir die gute Schöpfung Gottes bewahren können. Zum Nachdenken regten besonders an: die Aktion mit dem Riesenerdball, ein Anspiel zum Thema Müll und der gemeinsam gesprochene Schöpfungspsalm. Dann schrieben die Teilnehmenden auf Fußspuren, was für konkrete Schritte sie tun können. Denn: Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern. Der Abschluss brachte Bewegung beim gemeinsamen Friedenstanz. Die Kollekte ging an die Aktion von Brot für die Welt: „Wasser für alle". Pfarrer Matthias Wagner aus Segnitz freute sich, zusammen mit dem Vorbereitungsteam viele junge Leute aus den umliegenden Gemeinden begrüßen zu können. Lasst uns gemeinsam in unserem Alltag neue Wege gehen, um die Schöpfung zu bewahren. Lasst uns unsere Familien, Kirchen und Politiker in die Pflicht nehmen, dir Erde für zukünftige Generationen zu schützen!