Weinfest-Gottesdienst Obernbreit


 

Bei strahlendem Sonnenschein feierten zahlreiche Gottesdienstbesucher einen ökumenischen Gottesdienst am  Weinfestsonntag am Rathaus- und Weinfestplatz in Obernbreit. Pfarrerin Beate Krämer und Wortgottesdienstleiterin Sabine Adam hatten diesen unter das Motto "Früchte des Glaubens" gestellt. Gedanken zum Bibelwort aus Gal. 5, gelesen von Lutz Gehre, trugen Pfrin. Krämer und Frau Adam abwechselnd vor. Aus der umfang-, arbeits- und sehr oft sorgenreichen Arbeit des Winzers vom Weg der Traube im Weinberg bis zum Genuss des fertigen Weines im Glase berichtete anschaulich und umfassend der Obernbreiter Winzermeister Christian Ottenbreit vom gleichnamigen Weingut. Fürbitten u.a. für eine gute Ernte wurden von Vertreterinnen und Vertretern beider Konfessionen gesprochen. Nach dem "Wettersegen", gemeinsam dargebracht von den beiden Geistlichen, intonierte die Gottesdienstgemeinde voll Inbrunst zur musikalischen Umrahmung am Keyboard durch Frau Gudrun Lehrmann "Großer Gott wir loben dich", um sich anschließend zum gemeinsamen Mittagessen zu versammeln, dies wiederum begleitet von den "Breitbachtaler Musikanten".  Insgesamt ein sehr gelungener Gottesdienst mit einer stimmigen Mischung aus Tradition und modernen Elementen.

Fotos: Birgit Gehre

 

e-Domain

e-regenbogen

Mit einem anderen Blick auf den Jahreszyklus möchten wir vom Projekt e-wie-evangelisch.de auf kirchliche und diakonische Kampagnen hinweisen und ...