Gabenkonten unserer Kirchengemeinde

Gabenkassenkonto: DE62 7906 9001 0005 8003 58 = auch Spendenkonto für die Kirchenrenovierung  

Kirchgeldkonto:        DE28 7906 9001 0105 8004 04

 

Raiffeisenbank Mainschleife-Steigerwald eG

 

 

Aufruf zum Kirchgeld 2022

Liebes Gemeindeglied

es ist wieder einmal so weit. Wir erinnern an das Kirchgeld für das Jahr 2022.

Jede Kirchengemeinde ist verpflichtet das Kirchgeld zu erheben. Denn es ist jener Teil der Kirchensteuer, den die Kirchengemeinden brauchen damit die Finanzierung des Kirchenhaushaltes vor Ort gesichert ist und um kirchliches Leben in der Gemeinde zu ermöglichen.

Ohne das Kirchgeld wären wir nicht in der Lage, unseren vielfältigen Aufgaben nachzukommen.

Alles kostet viel Geld: Strom, Gas, Wasser, Blumenschmuck, die Wartung der Orgel und der Heizung, die Unterhaltung des Nikodemushauses, der Posaunenchor, die Jugendarbeit,die Verteilschriften und der Gemeindebrief, um nur einige der vielfältigen Aufgaben und deren Kosten zu nennen, die wir selbst tragen müssen.

 Erklärung zum Kirchgeld

Das Kirchgeld ist eine besondere Einrichtung in den Bundesländern Bayern und Baden-Württemberg.

Ihr Kirchensteuersatz beträgt derzeit 8 % der Einkommenssteuer, in den übrigen Bundesländern 9 %. Kirchgeld ist also keine Spende, sondern ein Teil der Steuer, die uns direkt abgezogen wird. Der Staat zieht für die Kirchen die einkommensabhängige Kirchensteuer ein, dafür müssen diese aber Verwaltungsgebühren zahlen. Beim Kirchgeld fallen diese Gebühren nicht an und Ihre Beiträge kommen somit vollständig in der Kirchengemeinde an.

Wer ist kirchgeldpflichtig?

Alle Gemeindeglieder die jährliche Einkünfte haben, die das steuerfreie Existenzminimum überschreiten (2022 brutto 9.984 € für Ledige und 19.968 € für Ehepaare).

Für das Kirchgeld selbst gibt es keine festen Hebesätze. Es beginnt bei 5,00 € und reicht - je nach Einkommen – bis 120,00 €.  Bitte stufen Sie sich selbst ein!

Selbstverständlich ist es steuerlich voll absetzbar.

Wie ist das Kirchgeld zu zahlen?

Ihrem letzten Gemeindebrief war ein Überweisungsformular beigefügt.

Damit können Sie einzahlen oder überweisen auf unser Kirchgeldkonto bei der Raiffeisenbank Mainschleife-Steigerwald eG, Obernbreit

Evang. -Luth. Kirchengemeinde Obernbreit "Kirchgeld 2022"

IBAN: DE28 7906 9001 0105 8004 04

Der Überweisungsbeleg gilt als "Spendenbeleg" bis 200,00 €. Für höhere Beträge stellen wir gerne eine Spendenquittung aus. Bitte auf dem Überweisungsträger vermerken.

Herzlichen Dank bereits im Voraus für Ihre Gaben.

Ihr Kirchenvorstand