Sonntagsblatt

Subscribe to Sonntagsblatt Feed
Sonntagsblatt.de
Aktualisiert: vor 11 Stunden 52 Minuten

Haus der Bayerischen Geschichte stellt Christoph Süß Film "Wartesaal" online

23. November 2020 - 15:00

Im Zuge der Corona-Maßnahmen musste das Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg schließen. Das Museum hat nun den Ausstellungsfilm "Wartesaal" aus der aktuellen Bayernausstellung "Tempo, Tempo - Bayern in den 1920ern" online gestellt.

Paritätischer Armutsbericht 2020: Armutsquote so hoch wie nie zuvor seit 1990

23. November 2020 - 12:00

Nach dem aktuellen Armutsbericht des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes hat die Armutsquote in Deutschland mit 15,9 Prozent den höchsten Wert seit der Wiedervereinigung erreicht. Die Ergebnisse der Untersuchung.

Studie: Vor allem Frauen stecken in der Minijob-Falle

23. November 2020 - 10:00

Eine Teilzeitstelle bringt mehr Geld als ein Minijob? Nicht unbedingt. Für Zweitverdienerinnen oder Alleinerziehende lohnt sich rechnerisch eher letzteres. Und damit stecken sie in der Minijob-Falle, wie eine Studie zeigt. Der DGB mahnt Reformen an.

Lindauer Jugendherbergsleiter beherbergt Schüler: "Räume sind fast doppelt so groß wie Klassenzimmer"

23. November 2020 - 7:00

Als alternative Schulstandorte hat das Deutsche Jugendherbergswerk seine 450 Häuser angeboten. In Lindau besteht bereits eine Zusammenarbeit zwischen dem Bodenseegymnasium und einer Jugendherberge. Drei Fragen an den Herbergsleiter Dirk Umann.

"Clowns ohne Grenzen" planen langfristiges Projekt auf Lesbos

22. November 2020 - 20:00

Clowns aus 14 Ländern weltweit reisen für den Verein "Clowns ohne Grenzen" in Krisengebiete, um in Flüchtlingslagern für Kinder zu spielen. Seit 2008 ist Susie Wimmer, Künstlerin aus Weilheim, für die Organisation weltweit im Einsatz. Über ihren Einsatz auf der griechischen Insel Lesbos.

Die Pflege ist am aboluten Limit

22. November 2020 - 19:00

Mit dem Ausbruch der Corona-Krise wird der Pflegenotstand in Deutschland besonders deutlich, denn nun stößt das System an seine Grenzen und hat sie teilweise schon längst überschritten. Dies wird zur Gefahr für Patientinnen und Patienten.

Jeder Sechste hält Ohrfeigen in Erziehung für angebracht

22. November 2020 - 17:00

Noch immer würden unzählige Kinder von ihren Eltern geschlagen, gedemütigt, niedergebrüllt, misshandelt, warnt Unicef. Auch in Deutschland gilt eine Ohrfeige immer noch bei mehr als 17 Prozent der Bundesbürger als akzeptables Erziehungsmittel.

Tipps für alternative und faire Adventskalender

22. November 2020 - 12:00

In ganz vielen Adventskalendern ist Schokolade drin. Man findet aber auch welche mit Müsli, Tee, Büchern oder Kosmetikartikeln. Und: Türchen öffnen macht in jedem Alter Spaß − egal ob mit vier oder 64. Jasmin Kluge hat mit Kindern und Eltern gesprochen und Ausschau gehalten nach fairen Adventskalendern.

Predigt zum Totensonntag: Wo, bitte, geht’s zur Ewigkeit?

22. November 2020 - 9:00

"Bei dem vielen Vagen, das sich nur über die Ewigkeit sagen lässt, glaube ich das ziemlich sicher: dass sie sich in unserem Leben, unter diesem alten Himmel, auf der alten Erde schon bemerkbar macht (…) Wenn ich am Ende des Vaterunsers bete `Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit – in Ewigkeit`, dann vertraue ich ja auch darauf, dass Gott mit all diesem Ewigen schon jetzt in unser Leben hineinwirkt." Evangelische Morgenfeier von Pfarrerin Stefanie Schardien.

Wie die Corona-Pandemie die Digitalisierung der Trauerkultur beschleunigt

21. November 2020 - 20:00

Der coronabedingte "Lockdown light" gilt auch auf dem Friedhof. Gerade im November ist das bitter. In vielen Familien wurde der traditionelle Besuch eines Grabs abgesagt, Gräbersegnungen und Gedenkgottesdienste finden nicht statt. Und doch werden in diesem November wohl mehr Grabkerzen brennen als je zuvor.

Online um die Toten trauern

21. November 2020 - 15:00

Am 22. November bietet die evangelische Kirche in Deutschland eine digitale Trauerandacht zum Ewigkeitssonntag an. Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.

Augsburger Bischof Bertram Meier: Interreligiöser Dialog wichtig für die Gesellschaft

21. November 2020 - 12:00

Im Rahmen einer virtuellen Dialogwerkstatt hat der Augsburger Bischof Bertram Meier die Bedeutung des Dialogs zwischen den Religionen betont. Mehr über die Online-Veranstaltung und deren Ergebnisse erfahren Sie hier.

Elke Wewetzer wird Pfarrerin in Schwabing

21. November 2020 - 10:00

Von der Pegnitz an die Isar: Elke Wewetzer übernimmt die erste Pfarrstelle an der Schwabinger Kreuzkirche, teilte das Dekanat München mit.

Mehr Lobby für die Seelsorge

21. November 2020 - 7:00

Die Unterstützung der Seelsorge im Kirchenkreis Bayreuth hat die Seelsorgestiftung Oberfranken inne. Das zehnjährige Jubiläum wird coronabedingt kleiner gefeiert als angedacht.

Alex Brandls Podcast "Gott or not": Sünde! Lange habe ich dieses Wort gehasst - jetzt liebe ich es

20. November 2020 - 19:30

Was bewegt Menschen dazu, aus der Kirche auszutreten? Diese Frage hat Vikar und Blogger Alex Brandl seinen Instagram-Followern gestellt und ist dabei immer wieder auf den Begriff der "Sünde" gestoßen. Doch was ist unter Sünde überhaupt zu verstehen? Brandl begibt sich in der neuen Folge seines #himmelwärts-Podcasts "Gott or not" auf die Suche nach Antworten und berichtet dabei sehr persönlich von seinen eigenen Erlebnissen.

Vorlese-Initiative: Promis wie Thomas Müller lesen Kindern vor

20. November 2020 - 17:00

Prominente wie der Fußballer Thomas Müller oder der "Sams"-Erfinder Paul Maar wollen Kindern Lust aufs Lesen machen. Dazu starten sie zum bundesweiten Vorlesetag am 20. November eine digitale Vorlese-Aktion.

"Jeder von uns hat die Prozesse gewollt" - Vor 75 Jahren begannen die Nürnberger Prozesse

20. November 2020 - 14:00

Es ging um Verbrechen gegen die Menschlichkeit: Im Nürnberger Hauptkriegsverbrecherprozess standen vor 75 Jahren 24 ranghohe Vertreter des NS-Staats vor Gericht. Der Nürnberger Jude und frühere US-Soldat Ernest Lorch transportierte die Gefangenen.

Internationales Forschungsprojekt: Historiker Peter Hoeres über Aufarbeitung der NS-Verbrechen

20. November 2020 - 12:00

Der Würzburger Historiker Peter Hoeres und der frühere Direktor der Stasiopfer-Gedenkstätte in Berlin, Hubertus Knabe, sind an einem internationalen Forschungsprojekt zur Aufarbeitung autoritärer Systeme beteiligt. Unter anderem haben sie dabei die Aufarbeitung der NS-Verbrechen untersucht. Über die Erkenntnisse ihrer Arbeit.

Bischöfe Bedford-Strohm und Marx gedenken deportierter Münchner Juden

20. November 2020 - 11:00

Die Bischöfe Heinrich Bedford-Strohm und Reinhard Marx haben an die erste Deportation von München Juden in der NS-Zeit erinnert - und dabei auch das Wegschauen der Kirchen kritisiert.

Die Nacht der Lichter im Regensburger Dom

20. November 2020 - 10:00

Am Freitag, den 20. November, findet im Regensburger Dom die Nacht der Lichter statt. Der Bund Katholischer Jugend und die Evangelische Jugend laden zu der Veranstaltung ein. Wie der Abend unter Corona-Bedingungen gestaltet wird.

Seiten