Sonntagsblatt

Subscribe to Sonntagsblatt Feed
Aktualisiert: vor 12 Stunden 1 Minute

In Abschiebehaft: Hier warten abgelehnte Asylbewerber auf den Flug zurück

18. Mai 2019 - 16:25
Paul Krauß
In einem ehemaligen Wartungshangar am Flughafen München hat das bayerische Landesamt für Asyl und Rückführungen 15 Abschiebungshaftplätze eingerichtet. Die Mietkosten für die Halle: 420.000 Euro im Monat. Über den Alltag der Menschen dort.

Wie eine Zusatzausbildung Lehrer auf den interreligiösen Alltag an Schulen vorbereitet

18. Mai 2019 - 7:00
Nino Nakhutsrishvili
Das "Zertifikat interreligiöse Mediation" hilft Studierenden und Lehrenden, mit der religiösen Vielfalt in den Klassenzimmern umzugehen. Was sie dabei über die Weltreligionen lernen, erfahren Sie in unserem Beitrag.

Hof: Küchencontainer lädt zum Kochen mit Geflüchteten ein

17. Mai 2019 - 7:15
Sandra Blaß-Frisch
Gegenüber der Sophienschule in Hof steht ein blauer Container: Menschen mit und ohne Fluchterfahrung kommen dorthin, um gemeinsam zu kochen. Mit dem Projekt "Kitchen on the run", das zum ersten Mal in Bayern Station macht, will das Team des Vereins "Über den Tellerrand" die Begegnung von Menschen fördern - und ein Kennenlernen auf Augenhöhe ermöglichen.

re:publica 2019: Bedroht die Digitalisierung unsere Demokratie?

16. Mai 2019 - 16:00
Rieke C. Harmsen
Wie das Internet die Demokratie bedroht und was wir dagegen unternehmen können: Die wichtigsten Erkenntnisse der Internetkonferenz re:publica 2019 in Berlin.

Newscamp 2019: Warum Medienhäuser heute auch Tech-Konzerne sein müssen

16. Mai 2019 - 6:00
Rieke C. Harmsen
Immer mehr Medienhäuser setzen Algorithmen ein. Neues vom #newscamp2019 in Augsburg.

»Schwerter-zu-Pflugscharen«-Pfarrer Friedrich Schorlemmer wird 75

15. Mai 2019 - 17:10
Romy Richter
Sein Name ist eng mit der friedlichen Revolution verbunden, die sich in diesem Jahr zum 30. Mal jährt. In Wittenberg schmiedete der evangelische Pfarrer Friedrich Schorlemmer 1983 symbolträchtig ein Schwert zu einer Pflugschar um und wurde zu einem der bekanntesten DDR-Bürgerrechtler. Noch heute mischt sich der Publizist und Theologe politisch ein, seine Meinung ist gefragt. Am 16. Mai feiert Schorlemmer seinen 75 Geburtstag.

Stefanie Schardien aus Fürth ist neue Sprecherin beim "Wort zum Sonntag"

15. Mai 2019 - 12:34
Markus Springer
Fernsehzuschauern "von Gott in der Welt erzählen" will die neue "Wort zum Sonntag"-Sprecherin Stefanie Schardien. Die Fürther Gemeindepfarrerin ist das neue Gesicht im Team der zweitältesten deutschen TV-Sendung - eine Theologin, die sich nicht gerne in Schubladen stecken lässt.

Evangelische und Katholische feiern gemeinsam Kirchentag in Donauwörth

15. Mai 2019 - 7:00
Christina Zuber
Das ökumenische Fest findet vom 15. bis 17. Mai 2020 in Donauwörth statt. Das Motto lautet: "Ihr seid das Salz der Erde!". Es ist nicht der erste gemeinsame Kirchentag im Donau-Ries.

Projekt "School-In": Wie sich Jugendliche für jüngere Schüler engagieren

14. Mai 2019 - 16:15
Timo Lechner
Diakonie ist Krankenhaus, Pflege, Jugendhilfe, aber auch eine Haltung. An der Ganztagesschule in Gräfenberg hat ein Angebot der Diakonie bereits eine jahrelange Tradition unter Lehrern und Schülern. Denn dort leitet die Sozialfachwirtin mit dem Diakonieverein Hilpoltstein ein Projekt, mit dem der diakonische Gedanke um eine wichtige Facette erweitert wird.

Israeltag 2019: Feiern mit koscherem Wein aus Franken

14. Mai 2019 - 7:00
Martina Klecha
Am 14. Mai vor 71 Jahren wurde der Staat Israel gegründet. Deshalb findet in vielen deutschen Städten in dieser Woche als Zeichen der Verbundenheit mit dem Land ein Israeltag statt. München feiert eine große Party mit Musik und koscherem Wein.

Predigt: Gotteserfahrung (Apg 17,22-28)

12. Mai 2019 - 16:39
Eberhard Hadem
Was sind Gotteserfahrungen? "Ein großes Wort für etwas noch Größeres", findet Pfarrer Eberhard Hadem in der Evangelischen Morgenfeier. Eine Predigt über göttliche Momente.

Digitalministerin Gerlach: Mit der Digitalisierung müssen wir das Lehren und Lernen neu denken

12. Mai 2019 - 12:00
Christina Özlem Geisler
Seit einem halben Jahr ist Judith Gerlach bayerische Staatsministerin für Digitales. Im Interview mit Sonntagsblatt.de erzählt die CSU-Politikerin, welche Vorsichtsmaßnahmen Internetnutzer vor Cyberkriminalität schützen können und wie sie sich für das digitale Klassenzimmer der Zukunft einsetzt.

Friedweinberg in Nordheim: Bestattung unterm Rebstock

12. Mai 2019 - 6:04
Daniel Staffen-Quandt
Im unterfränkischen Nordheim finden rund 1.500 Naturliebhaber ihre letzte Ruhestätte im Friedweinberg. Reservierungen für die Urnenplätze auf dem alternativen Friedhof gibt es bereits aus der ganzen Republik.

Was sich Pflegekräfte für eine bessere Zukunft wünschen

11. Mai 2019 - 6:19
Rainer Liepold
Im Lore-Malsch-Haus in Riemerling bei München arbeiten Pflegerinnen und Pfleger aus insgesamt 17 Nationen. Wie läuft die Zusammenarbeit auf Station? Und wie sehen die beruflichen Perspektiven der Pflegekräfte aus Bayern, Rumänien oder China aus? Ein Besuch anlässlich des "Internationalen Tags der Pflege" am 12. Mai.

Stefanie Schardien spricht zum ersten Mal das "Wort zum Sonntag"

10. Mai 2019 - 17:07
Evangelischer Pressedienst (epd)
Premiere für die Fürther Pfarrerin Stefanie Schardien: Samstag steht sie zum ersten Mal vor den Fernsehkameras der ARD und spricht das "Wort zum Sonntag".

Tag der Wertschätzung: der Muttertag

10. Mai 2019 - 6:30
Marc Peratoner
Floristen und Pralinenhersteller lieben ihn: den Muttertag. Denn dann geht das Geschäft wieder besonders gut. Doch wie empfinden ihn die Mütter selbst? Und was denkt eine Neunjährige, wenn sie für die Mama den Frühstückstisch deckt? Marc Peratoner hat sich umgehört.

Berufswunsch Pfarrer - Theologiestudent rockt Kirche mit E-Gitarre

9. Mai 2019 - 16:30
Christian Probst
Er studiert evangelische Theologie. Gleichzeitig spielt er als Musiker in drei Bands und hält auch schon Seminare zum Thema "Gitarrespielen" oder "Lobpreisleitung" bei dem Kreativseminar Herzbrand des CVJM Bayern. Jonas Hammerbacher möchte einmal evangelischer Pfarrer werden. Und er bringt für den Dienst in der Kirche eine beeindruckende musikalische Begabung mit.

Einzige katholische Markgrafenkirche Oberfrankens erhält neues Deckengemälde

9. Mai 2019 - 7:10
Wolfgang Lammel
Erst wechselte die einstige Hofkirche der Markgrafen die Konfession, dann verlor sie auch noch ihr historisches Deckengemälde. Jetzt öffnet sich in der Bayreuther Schlosskirche ein neuer farbenfroher Himmel.

Familiengeschichte Billy Joels: eine fränkisch-jüdische Tragödie

8. Mai 2019 - 17:30
Timo Lechner
Ob Billy Joel am 9. Mai auch mal ein bisschen an Nürnberg denkt? Der US-amerikanische Megastar wird an diesem Tag 70 Jahre alt. Und auch wenn der in der Bronx aufgewachsene jüdische Sänger, Pianist und Songwriter dann vielleicht eher seine Karriere als seine Familiengeschichte Revue passieren lässt – hat sie Joel nie losgelassen. Die Wurzeln Joels lassen sich bis ins frühe 19. Jahrhundert in Mittelfranken nachweisen. Am Schicksal der Familie spiegelt sich die traurige Geschichte der Juden im frühen 20. Jahrhundert in Deutschland wider. In Nürnberg, Ansbach und Colmberg sind die Spuren der Joels immer noch sichtbar.

Würzburger Schröder-Haus stellt Cartoons von Eo Borucki aus

8. Mai 2019 - 15:58
Joachim Fildhaut
Er würde ja gern mal einen Witz über die Bundesbahn machen, "aber leider weiß man nie, ob der wirklich ankommt".

Seiten