Sonntagsblatt

Subscribe to Sonntagsblatt Feed
Sonntagsblatt.de
Aktualisiert: vor 5 Stunden 15 Minuten

Paul-Ehrlich-Institut: Corona-Impfstoff frühestens nächstes Jahr

24. April 2020 - 19:00

Nach der ersten Zulassung eines klinischen Tests mit einem möglichen Covid-19-Impfstoff rechnet der Präsident des Paul-Ehrlich-Instituts, Klaus Cichutek, nicht vor nächstem Jahr mit einem Impfstoff.

Paul-Ehrlich-Institut: Corona-Impfstoff frühestens nächstes Jahr

24. April 2020 - 19:00

Nach der ersten Zulassung eines klinischen Tests mit einem möglichen Covid-19-Impfstoff rechnet der Präsident des Paul-Ehrlich-Instituts, Klaus Cichutek, nicht vor nächstem Jahr mit einem Impfstoff.

Mitmachaktion: Jetzt den ersten Kuckuck melden

24. April 2020 - 17:30

Wirklich Frühling ist, wenn der Kuckuck ruft. Wann diese Zeit gekommen ist, versucht der Landesbund für Vogelschutz (LBV) seit 13 Jahren mit einer Mitmachaktion herauszubekommen.

Mitmachaktion: Jetzt den ersten Kuckuck melden

24. April 2020 - 17:30

Wirklich Frühling ist, wenn der Kuckuck ruft. Wann diese Zeit gekommen ist, versucht der Landesbund für Vogelschutz (LBV) seit 13 Jahren mit einer Mitmachaktion herauszubekommen.

Gerhard Feige und Heinrich Bedford-Strohm gegen vorschnelle Gottesdienst-Erlaubnis

24. April 2020 - 15:00

Der katholische Ökumene-Bischof Gerhard Feige kritisiert die Ungeduld, mit der einige Christen und kirchliche Verantwortungsträger eine baldige Freigabe von Gottesdiensten während der Corona-Pandemie fordern.

Gerhard Feige und Heinrich Bedford-Strohm gegen vorschnelle Gottesdienst-Erlaubnis

24. April 2020 - 15:00

Der katholische Ökumene-Bischof Gerhard Feige kritisiert die Ungeduld, mit der einige Christen und kirchliche Verantwortungsträger eine baldige Freigabe von Gottesdiensten während der Corona-Pandemie fordern.

Diakonie-Präsident Michael Bammessel fordert, dass erst Pflegekräfte dann Profifußballer getestet werden sollen

24. April 2020 - 15:00

Statt Covid-19-Tests für Profi-Fußballer fordert der bayerische Diakonie-Präsident Michael Bammessel Tests für Beschäftigte und Bewohner in sozialen Einrichtungen. Was er zudem von den Krankenkassen erwartet.

Über 100 Häftlinge in Bayern nähen Masken +++ Mund-Nasen-Schutz auch im Taxi Pflicht

24. April 2020 - 13:39

+++ Aktuelles zum Corona-Virus und seinen Auswirkungen für kirchliche Einrichtungen und unseren Alltag im Sonntagsblatt-Newsticker +++

Finanzchef der ELKB: Trotz Corona-Krise wird die Kirche stabil bleiben

24. April 2020 - 12:00

Die bayerische Landeskirche rechnet in ihren Finanzen mit gravierenden Auswirkungen durch die Corona-Pandemie und legt einen Rettungsschirm auf. Finanzchef Erich Theodor Barzen erklärt den Rettungsschirm.

Finanzchef der ELKB: Trotz Corona-Krise wird die Kirche stabil bleiben

24. April 2020 - 12:00

Die bayerische Landeskirche rechnet in ihren Finanzen mit gravierenden Auswirkungen durch die Corona-Pandemie und legt einen Rettungsschirm auf. Finanzchef Erich Theodor Barzen erklärt den Rettungsschirm.

"Knallharte Existenzängste" - Corona-Krise: Schaustellerseelsorger sieht Volksfest-Kultur im Kern bedroht

24. April 2020 - 11:46

Mit der Absage des symbolträchtigen Oktoberfestes in München breiten sich nach Beobachtung des evangelischen Schaustellerseelsorgers Torsten Heinrich in der Szene "knallharte Existenzängste" aus.

Anleitung: Wie nähe ich eine Corona-Gesichtsmaske

24. April 2020 - 10:40

Wie können wir andere Menschen schützen vor dem Corona-Virus? Wir erklären, wie Sie eine Gesichtsmaske selbst nähen können.

Warum Künstlerinnen und Künstler nicht ins Abseits geraten dürfen 

24. April 2020 - 7:00

Was hat die Corona-Pandemie eigentlich mit Kunst und Kultur zu tun? Das scheint, angesichts der enormen gesundheitlichen Bedrohung und der wirtschaftlichen, politischen und sozialen Konsequenzen, eine eher müßige Frage zu sein. Unbestritten ist, dass der Kampf gegen die Coronavirus-Krankheit Covid-19 jetzt absoluten Vorrang hat. Trotz allem sollte die Kunst nicht vergessen werden, meint Kommentator Wolfgang Lammel.

Warum Künstlerinnen und Künstler nicht ins Abseits geraten dürfen 

24. April 2020 - 7:00

Was hat die Corona-Pandemie eigentlich mit Kunst und Kultur zu tun? Das scheint, angesichts der enormen gesundheitlichen Bedrohung und der wirtschaftlichen, politischen und sozialen Konsequenzen, eine eher müßige Frage zu sein. Unbestritten ist, dass der Kampf gegen die Coronavirus-Krankheit Covid-19 jetzt absoluten Vorrang hat. Trotz allem sollte die Kunst nicht vergessen werden, meint Kommentator Wolfgang Lammel.

Bedford-Strohm zum Ramadanfest: Wir halten zusammen

23. April 2020 - 19:00

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat allen Muslimen in Deutschland seine Grüße und Wünsche zum Beginn des Fastenmonats Ramadan übermittelt.

Bedford-Strohm zum Ramadanfest: Wir halten zusammen

23. April 2020 - 19:00

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat allen Muslimen in Deutschland seine Grüße und Wünsche zum Beginn des Fastenmonats Ramadan übermittelt.

Penzberger Imam Idriz über den Fastenmonat Ramadan unter Corona-Bedingungen

23. April 2020 - 17:30

Am Donnerstagabend, 23. April 2020, hat für Muslime der Fastenmonat Ramadan begonnen. Auch er bleibt von den Auswirkungen der Corona-Pandemie nicht verschont: In Bayern muss vorerst im kleinsten Kreis gefeiert werden. Was das für die Muslime bedeutet, erklärt der Penzberger Imam Benjamin Idriz.

Penzberger Imam Idriz über den Fastenmonat Ramadan unter Corona-Bedingungen

23. April 2020 - 17:30

Am Donnerstagabend, 23. April 2020, beginnt für die Muslime der Fastenmonat Ramadan. Auch er bleibt von den Auswirkungen der Corona-Pandemie nicht verschont: In Bayern muss vorerst im kleinsten Kreis gefeiert werden. Was das für die Muslime bedeutet, erklärt der Penzberger Imam Benjamin Idriz.

Literaturkritiker Denis Scheck über das Lesen: "Darin liegt eine fast schon magische Freiheit"

23. April 2020 - 15:00

Anlässlich des Welttages des Buches hat der bekannte Literaturkritiker Denis Scheck mit Sonntagsblatt.de gesprochen. Darüber, wie wichtig ihm das Lesen ist, warum Hunde die größten Profiteure der Corona-Krise sind - und was sich Scheck für die Zukunft wünscht.

Literaturkritiker Denis Scheck über das Lesen: "Darin liegt eine fast schon magische Freiheit"

23. April 2020 - 15:00

Anlässlich des Welttages des Buches hat der bekannte Literaturkritiker Denis Scheck mit Sonntagsblatt.de gesprochen. Darüber, wie wichtig ihm das Lesen ist, warum Hunde die größten Profiteure der Corona-Krise sind - und was sich Scheck für die Zukunft wünscht.

Seiten